Auf Anfrage: RICCIACUM

Auf Anfrage: RICCIACUM

Für Gruppen bis max. 15 Personen

Bestellung bei Louis Karmeyer

Tel. +352 23 66 85 57 oder
per Mail an info@ricciacus.lu

 

Die Kleinstadt Ricciacum ist die bedeutenste archäologische Fundstätte der Römerzeit im Grossherzogtum und der gallo-römische Vicus zählt zu den am besten erforschten Stätten in ganz Nordgallien.

Bei den Ruinen des Plateaus von Pëtzel handelt es sich um ein Viertel der gallo-römischen Siedlung am Rande der römischen Hauptstrasse, welches systematisch zwischen 1977 und 1986 ausgegraben wurde.

Das spektakulärste und am besten erhaltene Bauwerk ist das Theater, das einen in der Grossregion einzigartigen Erhaltungszustand aufweist. Dieses eindrucksvolle, im 2. Jahrhundert erbaute Gebäude mit einem Durchmesser von 62.50 Metern, ist ein Meisterwerk römischer Architektur.

Beide Fundorte werden Ihnen in dieser ca. zweistündigen Fuhrung von fachkundigen RICCIACUS FRËNN erläutert. Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die Ruinen und das Leben in Ricciacum  vor knapp 2000 Jahren.

Selbstverständlich darf ein Besuch in unserem Dokumentatiounszentrum bei dieser Führung nicht fehlen. Dort können Sie noch einmal die römische Geschichte Dalheims in Bildern Revue passieren.

 

 

 

Führung auf Anfrage

zu bestellen bei Louis KARMEYER

Tel. +352 23 66 85 57 oder per Mail: info@ricciacus.lu

Gruppen bis max. 15 Personen

Dauer : ca. 2Std

Pauschalpreis : 80€